Close
Beitreten
Login Beitreten

Kopftuch in der Arbeitswelt

05 Dezember 2016

Kopftuch in der Arbeitswelt: zwischen Anti-Diskriminierungsgesetz und Alltagsrealität

Die aktuelle Studie „Discrimination against Female Migrants Wearing Headscarves“, die Prof. Weichselbaumer von der JKU Linz, in Deutschland durchgeführt hat, zeigt eindeutig, dass Frauen mit Migrationshintergrund und Kopftuch am Arbeitsmarkt benachteiligt werden – ähnliche Verhältnisse gibt es auch in Österreich. Wie es tatsächlich am Wiener Arbeitsmarkt und im Alltag der Betroffenen aussieht, diskutieren am Montag, den 5.12.2016 ab 18 Uhr im Raiffeisenhaus (Saal Wien):

– Studienautorin Prof. Dr.in Doris Weichselbaumer
– Mag.a Dudu Küçükgöl (ehem. Vorstand der muslimischen Jugend in Österreich)
– Mag. Stefan Ratzenberger (Aida Konditorei, Unternehmenssprecher)
– Dr.in Karin Kneissl (Nahostexpertin)
– Mag.a Petra Draxl (AMS Wien)

Moderatorinnen:
Dr.in Sonja Sagmeistner-Brandner / Mag.a Eser Ari-Akbaba

Im Anschluss laden wir Sie zu einem kleinen Buffet ein. Wir danken der Raiffeisenlandesbank Wien/NÖ, die den Saal kostenlos zur Verfügung stellt, für die Unterstützung!

Termin

5 Dezember 2016 18:00

Location

Raiffeisenhaus Saal Wien

Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz 1, 1020 Wien

Special Guest

Podiumsdiskussion (Gäste siehe oben)