Close
Beitreten
Login Beitreten

Klimaszenarien Wien 2050 – was heute tun?

22 November 2018

Wie wird das Klima 2050 in Wien sein – Szenarien und Optionen? Palmenhain und Sandstrand an der Copa Kagrana oder Zuflucht für Klimaflüchtlinge? Maßnahmen heute gegen einen heißen Planeten und eine heiße Stadt von morgen?

In Kooperation mit dem Alpenverein Austria widmen wir uns in einer Diskussionsrunde mit hochkarätigen ExpertInnen und EntscheidungsträgerInnen Fragen wie wir in Wien auf den Klimawandel und damit verbundene Konsequenzen auf die Stadt reagieren. Den Fokus wollen wir auf innovative Lösungsvorschläge legen, wie Wien einen positiven Beitrag gegen globale Klimaveränderungen leisten kann, aber insbesondere auch was Wien tun kann um auf die bereits bestehenden sowie wahrscheinlich kommenden Klimaveränderungen bestmöglich vorbereitet zu sein.

Key Note: Dr. Rosmarie de Wit vom Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) über Klimaszenarien 2050

DiskutantInnen:

– Mag. Dr. Andrea Schnattinger (Wiener Umweltanwältin)

– DI Dr. Stefan Gara (Unternehmer im Bereich Umweltmanagement und Technologiebewertung)

– Univ.Prof. Dr. Sigrid Stagl (Institutsleiterin, Institute for Ecological Economics, Wirtschaftsuniversität Wien)

– Dr. Rosmarie de Wit (Gruppe Stadtmodellierung, ZAMG – Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik)

– DI Dr. Florian Reinwald (Institut für Landschaftsplanung, Universität für Bodenkultur Wien)

Moderation: Julia Reuter (Ö1)

Termin

22 November 2018 19:00

Location

Alpenverein Austria

Veranstaltungsraum im 1. Stock
Rotenturmstraße 14
1010 Wien

Teilnehmen